Ihre Fragen zur Betreuung:

Wann findet Betreuung statt?
Täglich, ab 11.35 Uhr und nach Beendigung des Stundenplans. Zusätzlich werden pädagogische Konferenztage und bewegliche Ferientage ganztägig betreut (7.30 Uhr - 16.00 Uhr).
Die Ferienbetreuung wird separat durch das Mütterzentrum angeboten. Für die Teilnahme an der Ferienbetreuung wird ein gesonderter Kostenbeitrag erhoben. Anmeldungen nimmt die Gemeinde entgegen.

Gibt es feste Bezugspersonen für mein Kind?
- Klasse 1: Monika Schröder und Angelika Siepmann, 02527/9194931
- Klasse 2: Karina G.-Palma und Annette Lienkamp, 0170/5483896
- Klasse 3: Sabine G.-Palma und Mechthild Stengel, 0151/55253606
- Klasse 4: Claudia Maduch und Annette Lienkamp, 0170/5483896

In welcher Form werden die Hausaufgaben betreut?
Hausaufgabenbetreuung findet Montag, Dienstag und Donnerstag von 14.10 Uhr bis 15.15 Uhr und Mittwoch zusätzlich vormittags von 11.50 Uhr - 13.20 Uhr statt.
Je nach Klasse werden entsprechende Mitarbeiter/innen eingesetzt. Nach Absprache mit der Schule werden die Hausaufgaben auf Vollständigkeit überprüft. Die Mitarbeiter/innen stehen in engem Kontakt mit den Fachlehrer/n/innen.

Betreuungsbeiträge
8-1 pauschal                             30,00 €
8-1 und 13+          bis 2 Tage  56,00 €  
8-1 und 13+          bis 5 Tage  95,00 €
Geschwisterkinder: 50% Ermäßigung.

Mindestbeitrag für alle:           15,00 €
Geschwisterkinder: 50% Ermäßigung.  

Beitragsbefreiungen werden auf Antrag gewährt für
- Leistungsempfänger nach dem Sozialgesetzbuch - 2. Buch (SGB II)
- Leistungsempfänger nach dem Sozialgesetzbuch - 12. Buch (SGB XII)
- Leistungsempfänger nach dem Wohngeldgesetz (WoGG)
- Kindergeldzuschlagsberechtigte nach dem Bundeskindergeldgesetz
- Pflegekinder in Vollzeitpflege
- Geringverdiener mit anrechenbarem Einkommen bis 25.000 €/Jahr

Beitragsermäßigungen von 50% werden auf Antrag gewährt für
- Geringverdiener mit anrechenbarem Einkommen von 25.000 € bis 31.000 €/Jahr

Mittagessen
Online Bestellung durch die Eltern bei dem Zulieferer www.partyservice-schoen.de
z. Zt. 3,10 € pro Mahlzeit

Genehmigtes Bildungs- und Teilhabepaket
Befreiung der Essenskosten

Betreuungsplätze?
Die Aufnahme in die Betreuung ist bei freien Plätzen jederzeit möglich. Es besteht kein Rechtsanspruch. Der Vertrag ist fortlaufend.

Kündigung?
Eine Abmeldung durch die Erziehungsberechtigten ist ausschließlich zum 31. Januar und zum 31. Juli zulässig (Schulhalbjahr). Die Abmeldung hat schriftlich bis zum 3. Werktag des Monats Januar oder Juli bei der Gemeinde Lippetal zu erfolgen.
Ausnahmen/Härtefälle können sein: Schulwechsel, Wegzug, Arbeitslosigkeit (Nachweise sind auf Verlagen vorzulegen).

Schule "8-1", 11.35 Uhr - 13.20 Uhr
- Obst, kleiner Snack nach Bedarf
- offene Spiel- und Bewegungsangebote
- Bastel- und Werkmöglichkeiten
- Sport-AG 1. Schuljahr
- Möglichkeit zur freiwilligen Hausaufgabenerledigung
- Koch-AG 2. Schuljahr
- freies Spiel

"13+", 13.20 Uhr - 16.00 Uhr
- Mittagessen ca. 13.30 Uhr
- kurze Ruhe- oder Spielphase
- Hausaufgaben 14.10 Uhr - 15.15 Uhr
- Spiel-, Bastel- und Werkprojekte
- verschiedene AGs
- freies Spiel
- Sport AG für 2./3./4. Schuljahr

Abholzeiten:
- für die Betreuung 8-1: 13.20 Uhr
- für die Ganztagsbetreuung 13+: 14.00 Uhr - 14.10 Uhr oder
- nach den Hausaufgaben: 15.15 Uhr - 16.00 Uhr
- Ausnahme Mittwoch: 13.50 Uhr - 14.00 Uhr oder
- nach der Sport-AG: 16.00 Uhr

Ansprechpartner:
- Claudia Maduch (Leiterin)
- Schulsozialarbeiterin, Frau Suluafi, bei Fragen zum Teilhabe- und Bildungspaket

Stand: 08/2020