LESEN-LESEN-LESEN

In der vergangenen Woche stand das Vorlesen an der Ludgerus-Grundschule besonders im Fokus. Am Mittwoch, 30.03.2022 fand der schulinterne Lesewettbewerb statt. Die drei besten LeserInnen aus den 2., 3. und 4. Jahrgängen präsentierten ihr Lieblingsbuch und einen fremden Text einer Jury. Beurteilungskriterien waren u. a. Betonung und Ausdruck, Lesefluss und gute Verständlichkeit. Die Jury war von den sehr guten Vorträgen der Ludgeruskinder beeindruckt und die Entscheidung fiel nicht leicht.

Am Ende standen die SiegerInnen fest:

  • 2. Jahrgang: Thora (1. Pl.), Noelani (2. Pl.), Jana (3. Pl.)
  • 3. Jahrgang: Ella (1. Pl.), Marten (2. Pl.), Maja und Thea (3. Pl.)
  • 4. Jahrgang: Hope (1. Pl.), Kornelia (2. Pl.), Teresa (3. Pl.)


Am nächsten Tag nahmen dann die beiden Viertklässlerinnen Yva A. M. und Lena Z. am kreisweiten Lesewettbewerb auf Gemeindeebene teil. Hier mussten die Schülerinnen ihre Texte online per Videoschaltung der Jury vortragen. Auch sie machten ihre Sache sehr gut. Am Ende erreichten sie den 2. Platz. Leni, von der Idaschule, wird die Gemeinde Lippetal dann in der nächsten Runde vertreten.

Beim Ferienansingen, am letzten Schultag, wurden die Leistungen der SchülerInnen von allen Kindern gewürdigt. Neben einer Urkunde bekamen sie noch ein Buchgeschenk, das der Förderverein gesponsert hatte.





Schulinterner Lesewettbewerb am 30.03.2022