"Klasse! Wir singen"
 
 
 
 
 
 

Singen macht Spaß, bringt Lebensfreude und fördert das Wohlbefinden - diese Erfahrung machten am Montag, 20.05.2019 alle Schülerinnen und Schüler der Ludgerus Grundschule. Die ganze Schule und auch viele Eltern nahmen am großen Abschlusskonzert der Singaktion "Klasse" Wir singen" in Münster teil.







Mit Bussen ging es um 14.00 Uhr los. In der Halle Münsterland versammelten sich über 1.000 Kinder und Erwachsene und sangen und bewegten sich gemeinsam zu den Liedern, die in den vergangenen sechs Wochen im Unterricht eingeübt worden waren.










Der Liederkanon war dabei sehr vielseitig, vom Volkslied "Kein schöner Land", über "Uns're Biber haben Fieber", einem afrikanischen Song "Siya hamba", und natürlich "Klasse! Wir singen" reichte das Repertoire. 
Glücklich und zufrieden trafen dann alle Ludgeruskinder gegen 19.00 Uhr wieder in Lippborg ein.







Ein besonderer Dank geht an unseren Förderverein, der die gesamten Fahrtkosten übernommen hat.



 
Hier einige Stimmen zum Projekt:
 

Razan, 1b: Das Lied "Siya hamba" hat mir besonders gut gefallen.

Yva, 1b: Ich fand es cool.

Frau Duplat (Schulsozialarbeiterin): Es hat viel Freude gemacht, die Kinder hatten strahlende Gesichter und man konnte ein tolles Gemeinschaftsgefühl spüren.

Lena und Leon, 1a: Uns haben alle Lieder gut gefallen.

Moritz, 3a: Ich fand die Auftritte der Wölfe und des Bibers besonders cool und lustig.

Eva, 3a: Ich würde auch anderen Schulen empfehlen, zu "Klasse! Wir singen" zu fahren.

Mael und Jannis, 2b: Dass die Wölfe kamen, hat uns gut gefallen.

Frau Kleeschulte (Lehrerin): Ich fand die Liedauswahl sehr spannend, denn es war von allem etwas dabei: laute, leise, langsame und fröhliche Lieder. Den Kindern hat es gut gefallen.

Dustin, Nick und Paul, 4a: Wir fanden es schade, dass es keine Pause gab. Ansonsten war alles gut, besonders der Auftritt des Bibers und des Security-Mannes mit seinen Bewegungen.

Lenja, 4b: Ich fand es toll, dass die Halle so riesig war. Außerdem hat die Moderatorin immer Rätsel gestellt, wenn sie die Lieder angekündigt hat.



 
 
     
 
  Datenschutzerklärung
   
Zur Datenschutzerklärung